Navigation
Malteser Papenburg

Herausforderung „Pflege“

Malteser Hilfsdienst bildet aus!

14.12.2017
An der Feier nahmen teil v.li. Mariavon Boeselager (Diözesanoberin), Maria Kösters (Dozentin), Nebahat Akan, Anna Passoter, Victoria Behnen, Inge Jacobs, Marlene Funke, Jessica Koopmann, Daniela Kaserova-Todorova, Michaela Düthmann, Birgit Jähne-Neumann (stellv. Vorsitzende) Nicht auf dem Bild sind: Annika Flentje, Martina Löning, Katharina Oberman, Gesa Tjarks, Soumja Chalakkal Davis

Papenburg. Mit einer kleinen Feierstunde ließen acht von dreizehn Schwesternhelferinnen ihre erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung Revue passieren. Sie sind jetzt bereit, examinierte Alten- und Krankenpflegekräften bei ihrer Arbeit in den ambulanten Pflegediensten, in Seniorenheimen und Krankenhäusern zu unterstützen. Ein Teil nutzt diese Qualifikation aber auch, um Angehörige zu Hause zu pflegen.

Diese Ausbildung zur Schwesternhelferin wird vom Malteser Hilfsdienst in Papenburg in Form eines Lehrgangs mit Abschlussprüfung angeboten. Im Anschluss absolvieren die Teilnehmer ein Praktikum in der Pflege, um das Erlernte zu vertiefen.

Ein neuer Abendkurs beginnt am 8. Januar 2018. Kursanmeldung und weitere Informationen in der Malteser Diözesangeschäftsstelle unter Tel. 0541/95745–17, montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen

Willkommen zum Ehrenamt

Neues Jahr –neue Perspektiven !

Freiwilligendienste

Lust, Geschichten zu erzählen?

Freiwilligendienste

Mobiler Einkaufswagen

Die Malteser Sitztanzgruppe

Der Malteser Besuchsdienst auf EV1.TV

Der Malteser Mittagstreff auf EV1.TV

...weil nähe zählt !

Nikolausaktion

Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst in Papenburg e.V.  |  Sparkasse Emsland  |  IBAN: DE46 2665 0001 0000 0095 55  |  BIC / S.W.I.F.T: NOLADE21EMS