Navigation
Malteser Papenburg

Aufbaumodul zur Betreuungskraft

11.12.2017

Papenburg. Der Malteser Hilfsdienst Papenburg bietet ab dem 23. Januar 2018 ein Aufbaumodul zur Betreuungskraft nach §53c SGB XI an: eine passende Fortbildung zum Pflegestärkungsgesetz mit verbesserten Vermittlungschancen auf den Arbeitsmarkt. Voraussetzung ist eine Mindestqualifikation als Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer.

Das Modul wird in drei Blöcken unterrichtet: Teil 1 vom 23. Januar bis 8. März (Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten), Teil 2 vom 10. bis 24. April (Modul Aktivierung von Senioren), Teil 3 vom 24. Mai bis 26. Juni (Modul Hauswirtschaft und Ernährung), jeweils dienstags und donnerstags von 19:30 bis 22 Uhr und samstags. Der Lehrgang umfasst insgesamt 86 Unterrichtseinheiten.

Betreuungskräfte sind sowohl in stationären als auch in ambulanten Einrichtungen tätig. Sie betreuen insbesondere demenziell veränderte, körperlich eingeschränkte und psychisch kranke Menschen, z. B. beim Malen, Basteln oder Lesen, und begleiten sie zu kulturellen Veranstaltungen. Ziel ist es, Fähigkeiten durch Aktivierung zu erhalten und zu stärken.

Der zertifizierte Lehrgang erlaubt arbeitsmarktliche Fördermöglichkeiten, z. B. über einen Bildungsgutschein. Die Teile können auch einzeln gebucht werden. Anmeldung und weitere Informationen im Sekretariat Ausbildung unter Tel.: 04961/9439117 oder in der Diözesangeschäftsstelle unter Tel. 0541/95745–17, montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen

Willkommen zum Ehrenamt

Neues Jahr – neue Perspektiven!

Freiwilligendienste

Lust, Geschichten zu erzählen?

Freiwilligendienste

Mobiler Einkaufswagen

Die Malteser Sitztanzgruppe

Der Malteser Besuchsdienst auf EV1.TV

Der Malteser Mittagstreff auf EV1.TV

...weil nähe zählt !

Nikolausaktion

Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst in Papenburg e.V.  |  Sparkasse Emsland  |  IBAN: DE46 2665 0001 0000 0095 55  |  BIC / S.W.I.F.T: NOLADE21EMS