Navigation
Malteser Papenburg

Malteser machen auf Gutscheinaktion aufmerksam

Essen auf Rädern - anstatt Frühlingsstrauß zum Liebsten geliefert ins Haus

24.03.2019
Die Sachbearbeiterinnen Agnes Schütte-Frauenpreiß und Marlen Pohl (Lks und re) und die Dienststellenleitung Rita Hagenhoff möchten auf die Frühjahrsaktion Gutscheine zum Verschenken „Essen auf Rädern – anstatt Frühlingsstrauß“ aufmerksam machen

Papenburg - Die Tage werden langsam wieder wärmer und heller, überall sprießt frisches Grün und die Stimmung hellt sich sichtbar auf mit den ersten Sonnenstrahlen! Genießen mit allen Sinnen ist nun angesagt!

Die Malteser möchten daher auf ihre neue  Frühlingsaktion aufmerksam machen. Angehörige, Freunde und Gönner können ihre Liebsten mit einem leckeren Mittagsmenü verwöhnen, dass dann von den Maltesern ins Haus gebracht wird. Dabei kann vorher natürlich frei gewählt werden, wie viele Menüs dem Beschenkten gebracht werden soll.

Verpackt wird der zu erwerbende Gutschein in einem bunten Frühlingskörbchen oder in einem Osterei, so dass sie zum bevorstehenden Ostern auf dekorative Art und Weise überreicht werden können. Das ist Frau Pohl, Leiterin des Menüservice Papenburg wichtig: „Der nett eingepackte Gutschein soll eine Möglichkeit darstellen,  Senioren und Seniorinnen mit den Gutschein als Ostergruß zu überraschen. Diese lernen dann den Dienst unverbindlich kennen und greifen dann schon mal eher in Zeiten der Not und bei Überbrückung in Krankheits- und Urlaubszeiten auf diese Versorgungsart zurück.“

Natürlich kann der Gutscheinbesitzer sich sein persönliches Mittagsmenü vorher selbst zusammenstellen.  Die Malteser bringen  dann dem bedachten Gutscheinbesitzer das heiße Mittagsmenü (Suppe/Hauptgericht/Nachtisch) direkt ins Haus. Dafür sorgt in Papenburg ein zwölfköpfiges Team, dass sich aus Küchenpersonal, Fahrdienst und Verwaltung zusammensetzt.

Die Malteser liefern in Papenburg und Umgebung täglich auf vier Touren an 365 Tagen ein warmes Mittagsmenü aus. Die Dienststellenleitung Rita Hagenhoff freut sich über diese Aktion und verweist gleichzeit auch auf die Möglichkeit beim Malteser an den Standorten Sögel und Papenburg Mahlzeitenpate zu werden. „Bei vielen Beziehern von Mittagsmenüs wissen wir im Grunde, dass sie sich  aus wirtschaftlichen Gründen nicht täglich mit einem Mittagsmenü beliefern lassen können. Hier suchen wir „Mahlzeitenpaten“ um eine geregelte Versorgung sicherstellen zu können.“ Weitere Informationen sind unter www.malteser-soegel.de und www.malteser-papenburg.de einsehbar.

Ausgabestellen für den Erwerb der Gutscheine zur Frühlings- und Osterzeit sind die Malteser Dienststellen in Sögel, Ulmenstraße 8 und Papenburg, Flachsmeerstraße 14.

Bericht Ems-Zeitung

Weitere Informationen

Willkommen zum Ehrenamt

Neues Jahr – neue Perspektiven!

Freiwilligendienste

Lust, Geschichten zu erzählen?

Freiwilligendienste

Mobiler Einkaufswagen

Die Malteser Sitztanzgruppe

Der Malteser Besuchsdienst auf EV1.TV

Der Malteser Mittagstreff auf EV1.TV

...weil nähe zählt !

Nikolausaktion

Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst in Papenburg e.V.  |  Sparkasse Emsland  |  IBAN: DE46 2665 0001 0000 0095 55  |  BIC / S.W.I.F.T: NOLADE21EMS