Navigation
Malteser Papenburg

Esterwegen: Großübung mit 150 Einsatzkräften

16.04.2019

Esterwegen. Das Stichwort „PKW-Brand, evtl. eine Person verletzt“ sah für die Feuerwehr und Rettungsdienstler nach einem normalen Einsatz aus. Als sie jedoch im Industriegebiet „Teufelsmoor“ eintrafen, fanden sie eine chaotische Lage vor. Es handelte sich um eine Übung mit dem Szenario eines illegalen Straßenrennens mit 15 zum Teil schwer verletzten Personen. Beim „MANV 15“-Großalarm wurde unter anderem die ehrenamtliche Einsatzeinheit der Malteser Emsland-Nord alarmiert. Sie übernahmen die medizinische Erstversorgung. Jens Kötter von den Maltesern aus Papenburg war Mitglied der Übungsleitung.

Zum Bericht der Ems-Zeitung

Weitere Informationen

Willkommen zum Ehrenamt

Neues Jahr – neue Perspektiven!

Freiwilligendienste

Lust, Geschichten zu erzählen?

Freiwilligendienste

Mobiler Einkaufswagen

Die Malteser Sitztanzgruppe

Der Malteser Besuchsdienst auf EV1.TV

Der Malteser Mittagstreff auf EV1.TV

...weil nähe zählt !

Nikolausaktion

Unser Spendenkonto:: Malteser Hilfsdienst in Papenburg e.V.  |  Sparkasse Emsland  |  IBAN: DE46 2665 0001 0000 0095 55  |  BIC / S.W.I.F.T: NOLADE21EMS